Rezept für unterwegs – die Achte

In dieser Woche gibt es ein weiteres veganes Rezept, das auf keinem Picknick fehlen darf:

Veiner Nudelsalat. Kein Tippfehler – vegane Schreibweise!

Er ist vielfältig variierbar, sehr schmackhaft und vielfach erprobt.

 

Guten Appetit wünscht Bettina!

Zutaten

  • 100 g kurze Hartweizennudeln
  • 125 g vegane Mayonnaise (Fertigprodukt oder selbst gemacht)
  • 4 EL Pflanzensahne
  • 3 EL Gewürzgurkenflüssigkeit
  • 1 – 2 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1/2 – 1 TL Kala Namak
  • Salz
  • 1 Dose Kichererbsen (240 g Abtropfgewicht)
  • 4 Gewürzgurken
  • 1 Bund Schnittlauch
  • nach Geschmack noch Stücke von Paprika oder Staudensellerie, Rucola und/oder Tomaten

Zubereitung

  1. Die Nudeln in kochendem Salzwasser etwa doppelt so lange garen, wie auf der Packung angegeben.
  2. Inzwischen für die Salatsauce die Mayonnaise mit Pflanzensahne, Gurken-Einlegesud und Senf verrühren. Mit Kurkuma, Kala Namak und Salz würzen.
  3. Die Nudeln in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken, in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer grob pürieren und in eine Schüssel umfüllen. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und ebenfalls grob pürieren. Zu den Nudeln geben und alles vorsichtig vermischen. Es sollten noch kleine Nudel- und Kichererbsenstücke sichtbar sein.
  4. Die Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden und mit der Sauce unter die Nudel-Kichererbsen-Masse rühren. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und unter den Salat rühren.

Wer getrocknete Kichererbsen verwenden möchte, benötigt etwa 100 g. Die Kichererbsen 12 Std. in Wasser einweichen, dann in einem Topf mit frischem Wasser bedeckt in ca. 2 Std. sehr weich garen. Abgießen und wie im Rezept beschrieben weiterverwenden.

Wer mag kann auch noch Paprika oder Staudenselleriestückchen dazu geben. Der Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt.

Guten Appetit!!!

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Unsere aktuellen Meldungen

„Ratswahl“ in der KHG

Die diesjährigen Wahlen zum KHG-Rat finden über einen längeren Zeitraum statt. Der Rat bittet jede und jeden, der sich zur KHG dazu gehörig fühlt darum, zwischen dem 03. und 17.12.2022 bei Anwesenheit in der KHG, den neuen Rat zu wählen. Die Kandidat*innen-Liste, Stimmzettel , Stifte und die Wahlurne stehen im Bistro bereit. Bitte tragt Euch auch in der daneben liegenden Liste ein, damit wir alles auf Richtigkeit überprüfen können. Herzlichen Dank schon jetzt, dass Ihr an der Wahl teilnehmt! So

Der KHG-Rat hat beschlossen:

Alle Treffen, Veranstaltungen, etc. finden bis auf weiteres in der KHG unter 2 G statt. Bitte bringt Eure Impf- oder Genesenenbescheinigung mit und zeigt sie vor. Beim „Gehen“ in der KHG ist eine Maske zu tragen. Beim Sitzen kann die Maske im zu lüftenden Raum abgenommen werden. Es ist ausreichender Abstand zu halten. Veranstaltungen finden (je nach Art der Veranstaltung) mit max. 12 Personen statt. Eine rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich. Sind mehr 10 oder 12 Personen angemeldet, findet die Veranstaltung